Nächste Spiele

1. Mannschaft
------
------
C-Junioren
23.06.2018 | 10:00
SpG Erlbach/Mkn. (H)
2. Mannschaft
------
------
D-Junioren
------
------
A-Junioren
------
------
E-Junioren
------
------


Zweites Gruppenspiel steht an

Am morgigen Samstag bestreitet die deutsche Fußballnationalmannschaft ihr zweites Gruppenspiel bei der WM 2018 gegen die Mannen aus Schweden. Anpfiff der Begegnung ist 20.00 Uhr. Wie gewohnt öffnen bereits eine Stunde vor Spielbeginn die Türen der Turnvater-Jahn-Halle, um sich gemeinsam auf das Siel einzuschwören. Wer vor oder nach dem Spiel den Drang nach etwas musikalischer Abwechslung verspürt, ist auf dem Festgelände neben der Halle beim Adorfer Open Air herzlich willkommen. (esch)

Pokalrunden wurden ausgelost

Kaum ist die eine Spielzeit vorüber, beginnen schon die Planungen und Ansetzungen für die neue Saison 2018/2019. Für den VFC Adorf beginnt die Pflicht am Wochenende 11./12.08.2018 mit der Partie der 1. Pokalrunde gegen den VfB Pausa. Da Pokalspiele immer beim unterklassigen Verein ausgetragen werden, müssen die Adorfer die weite Reise zum Vorjahresachten der Kreisliga antreten. (esch)

Bautagebuch #011 | Anlieferung des Kunstrasens

Mit viel Vorfreude wurde heute die Anlieferung des Kunstrasenbelags für den neuen Platz im Adorfer Stadion verfolgt. Die Fachfirma wird in den nächsten Tagen die triste Schotterfläche in ein saftiges Grün verwandeln. Dann dauert es nur noch wenige Wochen, bis der Kunstrasenplatz zum Trainingsbetrieb freigegeben werden kann. (esch)

VFC-Junioren bei Mini-WM

Am vergangenen Samstag nahm die Adorfer F-Jugend an der Oelsnitzer Mini-WM teil. Im ersten Spiel zeigten die Jungs gegen den Gastgeber aus Oelsnitz eine gute Leistung, verloren am Ende aber knapp mit 0:1. Danach fing man sich eine deutliche Niederlage (0:4) gegen den Reichenbacher FC ein. Im Spiel gegen Bergen I hielt man gut dagegen und erkämpfte sich ein 0:0. Im letzten Spiel gegen die 2. Vertretung der Bergener wurde durch eine kämpferisch und spielerisch gute Leistung der erste Sieg (2:0) eingefahren. Am Ende sprang ein guter 4. Platz heraus. Ein herzlicher Dank geht an den Familienbasar Adorf, der den VFC-Jungs den Auftritt in nagelneuen Trikots ermöglichte. (mpol)

26. Spieltag Herren | VFC Adorf 1 : 1 SG Stahlbau Plauen

Eine Punkteteilung am letzten Spieltag in dieser Saison. Adorf haderte ein wenig damit, waren sie doch phasenweise die bessere Mannschaft. Beide Mannschaften spielten sehr flott auf. Chancen erspielte sich vor allem der Gastgeber. Die Stahlbauer standen sehr gut und machten die Räume eng. Zwei Chancen für Schneider innerhalb kurzer Zeit setzten die ersten Achtungszeichen der Gastgeber in der ersten Viertelstunde. Plauen blieb mit Kontern gefährlich, aber auch die Adorfer Abwehr stand und Mister Zuverlässig auf Seiten der Gäste, Michael Bär, brachte es diesmal fertig hundertprozentige Chancen liegenzulassen. In der zweiten Halbzeit gelang Seifert der verdiente Führungstreffer für die Gastgeber. Nun war Stahlbau am Zug, biss sich förmlich in der Adorfer Hälfte fest. Der eingewechselte Torhüter Schreiner vereitelte dabei einige Chancen. Aus der Verteidigungsposition heraus dann der sehr sehenswerte Treffer von Vogt. Über drei Stationen gelang der Ball zu ihm und er spielte sich gleich durch sechs Spieler der Adorfer und vollendete zum Ausgleich. Am Ende sahen die Zuschauer zwei gleichwertige Teams, die sich ein spannendes Match lieferten. http://bit.ly/2HWPUKh (mirw)

mehr lesen

Bautagebuch #010 | Verlegen der Dränmatten

An den vergangenen vier Tagen war ein Großteil der VFC Mitglieder endlose Stunden mit dem Verlegen der Dränmatten für den neuen Kunstrasenplatz beschäftigt. Von den C-Junioren bis hin zu den Alten Herren zogen alle an einem Strang, um dem gemeinsamen Ziel ein Stückchen näher zu kommen. Nach dem die Vorarbeiten nun so langsam dem Ende entgegengehen, kommt schon in der nächsten Woche die Firma zum Verlegen des Kunstrasenbelags. Der Vorstand möchte sich bei all den fleißigen Helfern für ihre Arbeiten zum Wohle des VFC Adorf bedanken. (esch)

Vorschau auf´s Wochenende 16.+17.06.2018

Herren | 16.06.2018 15:00

VFC Adorf : SG Stahlbau Plauen

Am Samstag endet mit der Partie gegen die SG Stahlbau Plauen eine weitere Vogtlandklassesaison für den VFC Adorf. Anfangs auf der Erfolgswelle schwimmend, hatte es die Mannschaft gegen Ende der Saison hin doch noch einmal mit dem Abstiegskampf zu tun. Jetzt besteht die Möglichkeit mit einem weiteren Dreier die Saison auf dem sechsten Tabellenplatz zu beenden. Dafür dürften aber zeitlich der BC Erlbach und die SpVgg Neumark nicht siegen. Das Hinspiel liegt gerade einmal gute zwei Monate zurück. Stahlbau siegte dabei auf heimischen Platz klar mit 3:0 gegen überforderte wirkende Adorfer. Durch den Plauener Sieg glich sich die langjährige Bilanz der beiden Duellanten aus. Sechs Begegnungen gab es bisher, zweimal siegte jede Mannschaft, zweimal ging das Aufeinandertreffen remis aus. Um mit der richtigen Stimmung in die Saisonabschlussfeier zu starten, wäre ein weiterer Heimsieg sicherlich nicht der schlechteste Weg. Geleitet wird die Begegnung von Steffen Rüggeberg. An den Linien stehen Rene Weidlich und Frank Kraus.

mehr lesen

24. Spieltag Herren [Nachholer] | VFC Adorf 2 : 1 SpVgg 1862 Neumark

Nachdem klar war, dass die Uhr der beiden Urgesteine in der Vogtlandliga weiterläuft, sahen die Zuschauer im Nachholspiel des 24. Spieltages eine sehr offen geführte Partie. Beiden Teams war anzumerken, wie sehr ihnen Offensivfußball liegen kann. In den ersten Minuten blitzten hüben wie drüben erste gute Aktionen auf. Die Defensive beider Teams arbeitete jedoch sehr gut. Mit Beginn der zweiten Hälfte gelang den Gastgebern der verdiente Führungstreffer. Neumark hielt danach stark dagegen und kam in der 58. Minute zum Ausgleich. Adorf nutzte bereits im Gegenzug nach Wiederanpfiff seine nächste Möglichkeit zur erneuten Führung. Der Gast ließ sich jedoch nicht beeindrucken und nahm plötzlich Fahrt auf. Chancen wurden dabei überhastet vergeben oder Adorfs Schlussmann vereitelte sie. Der Gastgeber hatte durchaus noch die eine oder andere Torgelegenheit, doch auch da zeigten sich Abschlussschwächen oder der Gästekeeper war zur Stelle. https://bit.ly/2JDBuEy (mirw)

mehr lesen

Public Viewing startet!

Am Sonntag steht für die deutsche Fußballnationalmannschaft das erste Gruppenspiel auf dem Plan. Anpfiff der Partie Deutschland vs. Mexiko ist 17:00 Uhr. Wir öffnen bereits eine gute Stunde vorher für euch die Türen der Turnvater-Jahn-Halle. Selbstverständlich werdet ihr wieder bestens gastronomisch versorgt. Also kommt vorbei und bringt Freunde und Familie mit. Wir freuen uns auf eine vollgefüllte Halle. (esch)

Nachholspiel gegen Neumark steht an

Aufgrund des Hochwassers musste das für das letzte Maiwochenende geplante Duell gegen die SpVgg Neumark verschoben werden. Nun wird das Mittelfeldduell der Sparkassenvogtlandklasse am morgigen Donnerstag nachgeholt. Die Mannschaften nehmen derzeit die Tabellenplätze sieben (Neumark) und neun (Adorf) ein. Getrennt sind die Teams durch drei Punkte. Somit könnte der VFC durch einen Heimsieg, zumindest punktmäßig auf Neumark aufschließen. Da durch den Punktgewinn am vergangenen Wochenende der erneute Adorfer Klassenverbleib in der zweithöchsten Spielklasse des Vogtlandes gesichert wurde, kann die Mannschaft völlig befreit in die Partie gehen. Bereits 13 Mal trafen die beiden einzig noch verbliebenen Gründungsmitglieder der Vogtlandklasse in der jüngeren Vergangenheit aufeinander. Dabei siegte der VFC in sieben Begegnungen. Neumark sicherte sich in fünf Spielen den Dreier. Im Hinspiel dieser Saison gab es das erste Remis (0:0) untereinander. Dabei hatte der VFC Adorf seine Spielüberlegenheit nicht in Tore ummünzen können. Die nächste Gelegenheit bietet sich nun am Donnerstag, ab 18:00 Uhr im Adorfer Stadion an der Elsterstraße. Die Spielleitung besteht aus Michael Filc, Lucien Nöbel und Sebastian Eßbach.

mehr lesen