Nächste Spiele

1. Mannschaft
08.08.2020 14:00
VFC Adorf : VfB Großfriesen
T
2. Mannschaft
15.08.2020 15:00 SpG Bad Elster/Adorf II : 1. FC Rodewsich II P
A-Jugend 16.08.2020 11:30 VFC Adorf : (SG) FC Eintracht Münchberg T
B-Jugend 05.09.2020 VFC Reichenbach : VFC Adorf M
D-Jugend 05.09.2020 SG Traktor Lauterbach : SpG Adorf/Bad Brambach M
E-Jugend 05.09.2020 VFC Plauen II : SpG Adorf/Bad Brambach M
F-Jugend 04.09.2020 SpG Adorf/Bad Brambach : SG Traktor Lauterbach M

Vorschau auf´s Wochenende 15.+.16.08.2020

1. Mannschaft | 16.08.2020 15:00

SV 1903 Kottengrün : VFC Adorf

Die erste Mannschaft testet am Wochenende erneut. Diesmal auswärts beim Vogtlandligisten SV Kottengrün. Nach eher durchwachsenem Aufritt gegen den VfB Großfriesen in der Vorwoche, erhofft sich des Trainerteam sicher eine deutliche Leistungssteigerung. Anpfiff durch das Schiedsrichtertrio Marco Leihkamm, Enrico, Zorn und Danny Popp ist Sonntag 15.00 Uhr, in der Kottengrüner Eimberg-Arena.

 

2. Mannschaft | 15.08.2020 15:00

SpG Bad Elster/Adorf II : 1. FC Rodewisch II
Für unserer Reserve, welche auch in dieser Spielzeit als Spielgemeinschaft gemeinsam mit dem FSV Medizin Bad Elster antritt, ruft bereits die Pflicht. Die Ausscheidungsrunde um den Sternquell-Vogtlandpokal steht an. Zu Gast auf dem Adorfer Kunstrasenplatz ist dabei die 2. Mannschaft des 1. FC Rodewisch. Der Kreisligist aus Rodewisch beendete die abgebrochene Vorsaison auf einem soliden Mittelfeldplatz und geht demzufolge als Favorit in diese Partie. Als Schiedsrichter ist Philipp Berndt angesetzt. Anstoß ist samstags 15.00 Uhr.

mehr lesen

Nachwuchsspiele terminiert

Der Jugendausschuss des VFV hat die Spielpläne der Nachwuchsaltersklassen erstellt und bei fussball.de eingestellt. Die Spielpläne sind noch nicht endgültig freigegeben, dies wird laut Aussage der Verantwortlichen zeitnah erfolgen. Auf eine erfolgreiche Spielzeit 2020/2021! (esch)

 

A-Junioren >>> https://bit.ly/2DJDCc9

B-Junioren >>> https://bit.ly/3fPPV3E

D-Junioren >>> https://bit.ly/3kzj4DL

E-Junioren >>> https://bit.ly/33PBxG7

F-Junioren >>> https://bit.ly/31LlcQa

Niederlage im Test gegen Großfriesen

Bei ächzender Hitze fand am heutigen Samstag das erste Vorbereitungsspiel der 1. Mannschaft des VFC Adorf statt. Dabei unterlag der VFC auf heimischen Kunstrasenplatz mit 0:2 gegen den VfB Großfriesen. Leider stand dem Trainerteam nur eine Rumpfelf zur Verfügung, ein Fakt, welcher die Leistung der Gäste jedoch nicht schmälern soll. Nach der Pause, welche beim Stand von 0:1 begangen wurde, musste Adorf durch einen Ausfall die Partie noch zu zehnt zu Ende bringen. Das Trainergespann weiß nun um die Defizite und wird bis zum Saisonbeginn das Training dementsprechend um- und aufbauen. (esch)

Spielplan steht fest

Der Spielausschuss des Vogtländischen Fußball-Verband e.V. hat nach der Veröffentlichung der Ansetzungen auf Landesebene, nun auch die Spielansetzungen für den Herrenbereich freigegeben. Beide Adorfer Herrenmannschaften starten so mit Auswärtsspielen am Sonntag, den 06.09.2020 in die neue Saison. Der Verband folgte dem Wunsch, dass die Heimspiele der Spielgemeinschaft als Vorspiele der 1. Mannschaft stattfinden. Dies ist keinesfalls selbstverständlich. Dafür ein herzliches Dankeschön! Auf eine erfolgreiche Spielzeit. (esch)

 

Zu den Spielplänen:

VFC Adorf I - https://bit.ly/3ig9SCf

 

SpG Bad Elster/Adorf II - https://bit.ly/3gChSgy

1. Mannschaft testet

Am Samstag testet der VFC Adorf erstmalig in der Vorbereitungsphase auf die neue Spielzeit 2020/2021. Als Gegner reist der Kreisligaaufsteiger aus Großfriesen nach Adorf. Aufgrund der Ferien- und Urlaubszeit werden bei weitem nicht alle Spieler zur Verfügung stehen. Doch es wird zum Wiedersehen mit einigen alten Bekannten kommen. Anpfiff ist bereits 14.00 Uhr auf dem Adorfer Kunstrasenplatz. Als Spielleiter fungiert Sven Hörning. (esch)

Staffeleinteilung der Herren

Durch das Aussetzen der Abstiegsregelung in der verkürzten Vorsaison, ist die Vogtlandklasse endlich wieder zahlenmäßig vervollständigt. Vor allem auf die zwei obervogtländischen Aufsteiger aus Schöneck und Bad Brambach, kann sich der VFC Adorf freuen. Auch die 1. Kreisklasse, in welcher die Adorfer Reserve weiterhin in einer Spielgemeinschaft mit dem FSV Medizin Bad Elster antritt, ist mit 14 Mannschaften voll besetzt. Beide Mannschaften des VFC Adorf stehen 2020/2021 spannenden Spiele voraus. Auch gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten, sowohl bei der 1. Mannschaft als auch bei der Spielgemeinschaft. (esch)

Staffeleinteilung im Juniorenbereich

Der Vogtländische Fußball-Verband, besser gesagt der Jugendausschuss des Verbands hat auf seiner Sitzung am 28. Juli, die Staffeleinteilungen des Nachwuchs bestätigt. Der VFC Adorf schickt in die neue Spielzeit 2020/2021 fünf Jugendmannschaften. Darunter zwei eigenständige Teams (A- und B-Jugend) und drei Spielgemeinschaften mit dem SSV Bad Brambach (D-, E- und F-Jugend), auf deren weitere Zusammenarbeit sich besonders gefreut wird. Sicher sind bis jetzt die jeweiligen Spieltage. Die genaue Terminierung der einzelnen Spiele wird sicher noch einige Zeit in Anspruch nehmen. (esch)

Kunstrasen erhält Jahrespflege

Unser Kunstrasenplatz erhält heute bei bestem Wetter seine erste jährliche intensive Pflegemaßnahme. Die Oberfläche des Kunstrasens wird dabei gründlich gereinigt und die Verfüllung gelockert. Schmutzteile werden herausgearbeitet und die Fasern wieder aufgerichtet. Das Resultat ist ein fast neuwertiger Kunstrasen. Die Herrenmannschaften des VFC Adorf werden bei ihren heutigen Trainingseinheiten das Ergebnis der „Rasenkur“ als erste testen dürfen. Vielen Dank an die Firma K. Baumann aus Grünhain-Beierfeld für die gute Zusammenarbeit. (esch)

Aufgebot der 1. Mannschaft

Den Trainern Sascha Geier und Mike Brittling stehen für die kommende Saison 2020/2021 23 Mannen im Kader zur Verfügung. Der bereits seit einigen Jahren angestrebte Mix, aus erfahrenen und jungen Spielern, wird auch in der nächsten Spielzeit fortgesetzt. Als Saisonziel wird vom Trainer ein gesicherter Mittelfeldplatz ausgegeben. Als einziges verbliebendes Gründungsmitglied der Vogtlandklasse ist dies sicherlich eine angemessene Vorgabe. Bevor am 22. August mit dem Pokalspiel die Pflicht beginnt, testet der VFC Adorf nächste und übernächste Woche noch zweimal gegen den VfB Großfriesen und den SV 1903 Kottengrün. (esch)

Spende ohne Strampeln

Weil der Städtewettbewerb von enviaM in diesem Jahr nicht stattfindet, hat sich das Unternehmen etwas einfallen lassen. Die Städte Adorf, Falkenstein und Lengenfeld erhalten von EnviaM und Mitgas je 1200 Euro für die Vereinsarbeit. Die Energiedienstleister reichen diese Spendensumme an Vereine in allen 24 Kommunen in ihrem Versorgungsgebiet aus, die ursprünglich am diesjährigen Städtewettbewerb teilnehmen sollten, wie am Freitag informiert wurde. "In diesem Jahr wäre es die 17. Auflage des beliebten Kräftemessens auf dem Fahrrad gewesen, doch sie konnte wegen der Coronakrise nicht stattfinden. Wir haben uns dazu entschlossen, die Städte und Gemeinden dennoch zu unterstützen. Gerade die Vereine, die vielfach eine schwierige Phase durchgemacht haben, können die Mittel gut gebrauchen", sagt Andreas Auerbach, Vertriebsvorstand und Geschäftsführer von EnviaM und Mitgas. In Adorf erhält der VFC Adorf 800 Euro zur Sanierung der Sanitäranlagen im Elsterstadion. 400 Euro bekommt der Eisenbahner-Sportverein Lok Adorf zur Sanierung der Fenster im Vereinsheim. (tb)

© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG