Nächste Spiele

 

Herren

16.06.2024 15:00

VFC Adorf : SpG Taltitz/Lauterbach II/Oelsnitz III ME
B-Jugend -----

-----

--
C-Jugend 16.06.2024 12:30 SpG Lauterbach/Oelsnitz : SpG Adorf/Brambach/Wernitzgrün ME
D-Jugend ----- ------ --
E-Jugend 1 -----
------ --
E-Jugend 2 14.06.2024 18:00 Leubnitzer SV : SpG Adorf II/Bad Brambach ME
F-Jugend ----- Freundschaftsspielbetrieb --
Altherren 12.07.2024 18:00 SpG Tauperlitz/Wurlitz : SpG Adorf/Bad Elster/Bad Brambach FS

Alle Angaben ohne Gewähr!


Vorschau aufs Wochenende 14.-16.06.2024

Herren | 16.06.2024 15:00

VFC Adorf : SpG Taltitz/Lauterbach II/Oelsnitz III

Auf ein Letztes! Die Herren des VFC Adorf bestreiten am Sonntag ihr voraussichtlich letztes Saisonspiel und könnten sich mit einem weiteren Dreier gegen die SpG Taltitz/Lauterbach II/Oelsnitz III zum Meister der 1. Kreisklasse krönen. Damit einhergehend wäre der sichere Aufstieg in die Kreisliga. Die Gäste der Spielgemeinschaft gilt es dabei keinesfalls zu unterschätzen. Schon im Hinspiel, welches der VFC gerade so mit 2:1 für sich entscheiden konnte, zeigte sich phasenweise die Klasse der Taltitzer. Starke 19 Punkte aus den bisherigen neun Spielen der Rückrunde, katapultierte die Spielgemeinschaft einen Spieltag vor Schluss auf Platz fünf der Tabelle. Der VFC wird sicher alles dafür geben, seine fulminante Serie von 16 Pflichtspielen ohne Niederlage, um ein weiteres zu ergänzen. Gelingt ein Sieg, würde die junge Adorfer Mannschaft die gesamte Rückrunde ohne Verlustpunkte abschließen. Anpfiff ist 15:00 Uhr auf dem Adorfer Rasenplatz. Geleitet wird das Aufeinandertreffen von Sportfreund Robert Rödel. Also kommt in Scharen und unterstützt die Jungs im letzten Schritt!

mehr lesen

Wir sagen Danke!

Zum letzten Spiel der E1 mussten wir schweren Herzens zwei Spieler und einen Trainer verabschieden. Thomas Kockisch, welcher erheblich beim Aufbau der Truppe mit beteiligt war, wird gemeinsam mit seinem Sohn Samy dem Fußballsport zukünftig näher am Wohnort Plauen nachgehen. Lieber Kocke, wir danken dir für die stets zuverlässige Arbeit zum Wohle des Vereins, aber vor allem zum Wohle der Jungs und Mädels! Mit Paul Nieß wird ein weiterer Spieler der Mannschaft in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Seitdem er sich vor gut zwei Jahren dem VFC anschloss, wurde er ein wichtiger Leistungsträger der Truppe. Sein Potenzial wird er ab der neuen Spielzeit beim VFC Plauen unter Beweis stellen können. Wir wünschen allen dreien viel Erfolg auf ihren neuen Stationen! (esch)

Vereinsfest des VFC Adorf mit Saisonschlussfeier

Wir laden alle Vereinsmitglieder, Spieler (natürlich auch die der Spielgemeinschaften) und treue Wegbegleiter zum Vereinsfest mit Saisonabschluss 2023/2024 am 16.06.2024, ab 14:30 Uhr auf den Sportplatz an der Elsterstraße ein. Unsere Herren bestreiten 15:00 Uhr ihr letztes Saisonspiel und können mit einem weiteren Dreier die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg perfekt machen. Also kommt zahlreich und unterstützt die Jungs! Bei gemütlichem Beisammensein wird für Speis und Trank selbstverständlich gesorgt sein. (esch)

mehr lesen

D-Jugend schließt Saison als Zweiter ab

Unserer D-Jugend bleibt das Double leider verwehrt. Im Rückspiel um die Meisterschaft beim VFC Plauen konnten die Jungs nicht an ihre sehr guten Leistungen aus den vorherigen Spielen anknüpfen und mussten sich am Ende mit 6:0 geschlagen geben. An diesem Tag war der Gegner einfach besser. Die SpG Adorf/Bad Brambach, als eine unter 37 D-Jugend-Mannschaften zu Saisonbeginn gestartet, schließt die Saison somit als Pokalsieger und zweitbestes Team im Ligawettbewerb ab. Was ein Erfolg dieser Truppe! Dazu kann man der Mannschaft, samt Trainer, Betreuen und Begleitern nur herzlich gratulieren. Sowohl der VFC Adorf, als auch der SVV Bad Brambach sind unglaublich stolz, solch Jugendspieler in ihren Vereinsreihen haben zu dürfen! (esch)

E1 sichert sich den dritten Platz im Kreis

Unsere E-Juniorinnen und- Junioren schließen die Spielzeit 2023/2024 auf einem hervorragenden dritten Platz ab. Beim 9:6 im letzten Saisonspiel, gegen den SV Merkur 06 Oelsnitz II, ging es noch einmal torreich zu. Nach Hin- und Rückspiel um den Bronze-Rang stand es somit 19:7 für den VFC. Eine echt klasse Saison wird somit durch eine Medaille und einen Pokal gekrönt. Das hat sich die Mannschaft auch wahrhaft verdient! Ganz großen Dank an dieser Stelle auch an die Trainer und Verantwortlichen der Mannschaft, welche die Jungs und Mädels zu einer richtigen Einheit geformt haben. Der Verein ist unglaublich stolz auf alle Beteiligten. Überschattet wurde die Begegnung leider von einen schwerwiegenden Armverletzung eines Merkur-Kickers. Wir senden gute und schnelle Genesungswünsche nach Oelsnitz! (esch)

21. Spieltag Herren | FC Fortuna 91 Plauen II 1 : 2 VFC Adorf

Die Siegesserie des VFC Adorf hält weiter an! Auch wenn heute nicht unbedingt die spielerisch bessere, aber dafür die Mannschaft mit der besseren Einstellung als Sieger vom Platz ging. Die Gastgeber, ein Mix jungen Spieler und einigen Haudegen, bot dem Tabellenführer ordentlich Paroli. Dabei brachten beide Seiten im ersten Durchgang nicht allzu vieles aufs Tor und wenn, dann standen die Torhüter goldrichtig. Eine der wenigen Chancen nutzte L. Gärtner in der 35. Minute für die Adorfer Führung. Wie schon in der Vorwoche stand er bei einem scharf hereingegebenen Eckball genau richtig. In der zweiten Halbzeit brachte Fortuna mit C. Zeuner ihren Topstürmer der Ersten aufs feld. Adorf musste sich mehr und mehr auf die Defensivarbeit fokussieren, machte dies über weite Strecken sehr solide. Erst ein direkt verwandelter Freistoß brachte den zwischenzeitlichen Plauener Ausgleich in der 70. Spielminute. Durch eine Tätlichkeit dezimierten sich die Chrieschwitzer kurz darauf selbst. Letztendlich wurde die Begegnung durch ein Distanztor von K. Ahnert entschieden. Auch er machte es wie im letzten Spiel, nahm sich ein Herz, zog aus der Ferne ab und ließ den Plauener Torhüter dabei keine Chance. Der VFC überanstand die lange Nachspielzeit und grüßt durch den erneuten Dreier weiterhin von der Tabellenspitze. Am kommenden Sonntag steigt das Saisonfinale zuhause gegen die SpG Taltitz/Lauterbach II/Oelsnitz III. (esch)

Vorschau aufs Wochenende 07.-09.06.2024

Herren | 08.06.2024 15:00

FC Fortuna 91 Plauen II : VFC Adorf

Der VFC Adorf braucht zwei Spieltage vor Schluss noch zwei Punkte für den sicheren Aufstieg in die Kreisliga, zumindest wenn Syrau in der Landesklasse wieder über den Strich rutscht. Sonst steigt nur der erste der Kreisklasse sicher auf. Erste Möglichkeit dafür gibt’s am Samstag bei der zweiten Vertretung des FC Fortuna 91 Plauen. Die Gastgeber spielen eine solide Saison und stehen mit aktuell 32 Punkten auf einem achtbaren vierten Tabellenplatz. Die Fortunen mussten sich jedoch am vergangenen Spieltag mit 1:4 der SpG Taltitz/Lauterbach 2/Oelsnitz 3 geschlagen geben, während der VFC in der Rückrunde noch gänzlich ohne Punktverlust dasteht. Das Hinspiel verlief recht eindeutig. Nach 90 Minuten stand es 5:2 für Adorf. Als Torschützen trugen sich E. Knoll (2), K. Ahnert (2) und J. Stavenow ein. Für den VFC dürften die Ziele demnach klar sein: Dreier einfahren, Tabellenführung verteidigen, Aufstieg eintüten. Der Anpfiff durch Schiedsrichter Christian Baer ertönt 15:00 Uhr auf dem Rasenplatz am Crieschwitzer Hang. 

mehr lesen

Hinspiel um Platz 3 geht 10:1 an Adorf

Unsere E1 hat sich Frust aus den verloren Halbfinalspielen gegen den VFC Plauen von der Seele geschossen und das Hinspiel um Platz drei mit 10:1 gegen den SV Merkur 06 Oelsnitz II gewonnen. Der Bronze-Rang im Kreis ist für Nancy und die Jungs somit in greifbarer Nähe. Für den VFC trafen in Oelsnitz Paul Nieß (3), Leo Johann (3), Tim Tischendorf (2) und Emil Kramer (2). Das Rückspiel wird am Samstag 10:00 Uhr auf dem Adorfer Kunstrasenplatz ausgetragen. (esch)

„baumstumpf-raus“ schafft Mähfreiheit

Im Winter mussten im Stadiongelände einige betagte Sträucher und Koniferen entfernt werden. Um den noch im Boden verbliebenen Rest kümmerte sich heute Martin Weidel von baumstumpf-raus.de aus Bad Brambach. Vielen Dank für deine unkomplizierte Unterstützung, Martin! Die Fläche neben unserem Container wird nun hergerichtet, begradigt und neu angesät. Im Herbst sollen hier mehrere neue Obstbäume und Beerensträucher zur Eigenversorgung der Fußballer gepflanzt werden. Diese werden dem VFC Adorf - nach erfolgreicher Bewerbung - über die Initiative „Sachsen pflanzt gemeinsam - Aktion 1000 Obstbäume“ aus sächsischen Baumschulen kostenlos zur Verfügung gestellt. Wieder ein wichtiger Schritt zur Aufwertung des Geländes. (esch)

Adorf/Bad Brambach siegt 5:1 im Finalhinspiel

Einen großen Schritt in Richtung Kreismeistertitel machte gestern Abend unsere D-Jugend. Die Jungs der Spielgemeinschaft Adorf/Bad Brambach überzeugten auf heimischen Kunstrasen und besiegten den VFC Plauen III mit 5:1. Die Treffer für Adorf/Bad Brambach erzielten Ron Leistner, Tim Thoß (2) und Lukas Menzl. Der VFC Plauen steuerte noch ein Eigentor zu. Das Finalrückspiel findet am Samstag, 10:00 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz im Plauener Vogtlandstadion statt. Unterstützt die Jungs auf dem Weg zum Double, sie hätten es sich mehr als verdient! (esch)