Nächste Spiele

1. Mannschaft
22.02.2020 14:00
VFC Adorf : SSV Tirpersdorf
2. Mannschaft
07.03.2020 15:00
TSG Ruppertstgrün : SpG Bad Elster/Adorf II
B-Jugend 14.03.2020 10:00
SpG Treuen/Schreiersgrün : VFC Adorf
C-Jugend 15.03.2020 10:00
VFC Adorf : SG Stahlbau Plauen
D-Jugend 21.03.2020 09:00
FSV Klingenthal : VFC Adorf
E-Jugend 21.03.2020 10:00
SpG Adorf/Bad Brambach : TSG Brunn
F-Jugend 20.03.2020 17:30
SpG Adorf/Bad Brambach : VFC Plauen

F-Jugend fünftbeste Hallenmannschaft im Kreis

Bei der heutigen Endrunde um den Sparkassencup, holten sich die F-Junioren der Spielgemeinschaft VFC Adorf/SSV Bad Brambach einen sehr starken fünften Platz. Immerhin sind zum Turnierstart 31 Mannschaften angetreten. Der Tagessieg gelang über den Reichenbacher FC. Die anderen vier Spiele gingen leider denkbar knapp verloren. Trotzdem eine ganz beachtliche Leistung der Nachwuchskicker. http://bit.ly/2vqNSSh (esch)

C-Jugend beim Falkensteiner Hallenturnier Zweiter

Am Samstag war unsere C-Jugend beim "ECOVIS-Jugendcup 2020" in Falkenstein zu Gast. Im Turnier für acht Mannschaften zog der VFC Adorf als Gruppenzweiter in das Halbfinale ein. Hier traf das Team der Trainer Gärtner/Singer auf die SV Turbine Bergen und man zeigte die beste Turnierleistung. Durch eine geschlossene Abwehrleistung stand es am Ende der regulären Spielzeit 0:0. Durch 3 gehaltene Neunmeter von Aghaie und die Torschützen Goblitschke und Geipel zog Adorf ins Finale ein. Hier unterlag man den Gastgeber, der SpVgg Grünbach-Falkenstein mit 3:0. Am Ende bleiben ein verdienter zweiter Platz und die Wahl des VFC-Keepers zum besten Torwart. (andh)

E-Junioren-Turnier in Falkenstein

Unsere E-Jugend, der Spielgemeinschaft VFC Adorf/SSV Bad Brambach, freute sich am Sonntag auf den "ECOVIS"-Jugendcup in Falkenstein. Acht Mannschaften waren am Start. Nach den ersten beiden Niederlagen mit 0:2 gegen SpVgg Grünbach/Falkenstein 2 und BSV Turbine Bergen waren die Aussichten auf einen vorderen Platz mager. Anschließend gingen sie jedoch motiviert, dank Trainer Uwe Renz, ins 3. Spiel gegen den FSV Rempesgrün. Mit einer ganz starken Leistung gewannen Sie mit 5:2. Damit ging es für die Jungs im letzten Spiel noch um Platz 5 und 6. Sie kämpften weiter und gewannen mit einem 2:0 gegen den TSG Brunn. Somit erreichten sie im Gesamtergebnis einen super 5. Platz. Vielen Dank auch an den SpVgg Grünbach/Falkenstein für dieses großartig organisierte Fußballhallenturnier. (anjl)

F-Jugend qualifiziert sich für Finalrunde

Die Spielgemeinschaft Adorf/Bad Brambach hat unglaubliches geleistet. In einer stark besetzten Zwischenrunde setzten sich die Jungs überzeugend durch. Mit einem Unentschieden gegen Lok Plauen, einer knappen 0:1 Niederlage gegen den VFC Plauen und zwei deutlichen Siegen gegen Oelsnitz und Syrau, war der Einzug in die Finalrunde mehr als verdient. http://bit.ly/379CgRx (petf)

Winterneuzugang beim VFC Adorf

Die erste Nachricht im Jahr 2020 ist durchaus positiv. Die 1. Mannschaft kann mit Timon Ahnert einen Neuzugang zum Rückrundenstart 2019/2020 vermelden. Er wechselt vom VfB Schöneck 1912, wo er zuletzt nur noch sehr wenig Spielpraxis sammeln durfte, nach Adorf. Seine jetzigen Mannschaftkollegen dürfen sich auf einen weiteren Linksfuß, mit viel Spielverständnis und satten Abschlussstärken freuen. Mit seinen 20 Jahren, kann er das Adorfer Dress noch über viele Jahre hinweg überstreifen. Wir wünschen eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Zeit beim VFC. Weitere personelle Veränderungen gibt es derzeit nicht zu vermelden. (esch)

Das letzte Posting für 2019

Der VFC Adorf wünscht all seinen Mitgliedern, Fans und Unterstützern einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Jahr. Die Social-Media-Abteilung nimmt sich eine kurze Auszeit und meldet sich 2020 in alter Frische mit topaktuellsten Neuigkeiten wieder. (esch)

Herren starten in die Hallensaison

Die letzten drei Zwischenrundenplätze werden am kommenden Montag in der aus sechs Mannschaften bestehenden Gruppe H vergeben. Um den Einzug in die nächste Runde beim Hallenpokal der Freien Presse kämpfen dabei neben dem VFC Adorf die SG Jößnitz, die SpVgg 1862 Neumark, der Reichenbacher FC, der 1. FC Ranch Plauen und seit kurzem auch der BSV Irfersgrün. Seit dem VFC im Jahr 2016 der Endrundencoup gelang, sicherten sich die Adorfer zumindest immer den Einzug in die Zwischenrunde. Ausgetragen wird die Vorrunde am 30.12.2019, ab 17.00 Uhr in der Plauener Kurt-Helbig-Halle. Die drei Bestplatziertesten kommen in die Zwischenrunde. http://bit.ly/2se5MX7 (esch)

Jetzt den VFC Adorf über AmazonSmile unterstützen

Pünktlich vor dem Weihnachtsfest, können nochmals neueste Neuigkeiten verkündet werden. Der VFC Adorf hat sich beim Wohltätigkeitsprogramm AmazonSmile angemeldet. Im Endeffekt handelt es sich dabei um genau die gleiche Plattform wie Amazon.de, nur mit dem Unterschied, dass 0,5% des Einkaufswertes von Amazon an eine gemeinnützige Organisation gespendet wird. Der VFC Adorf erfüllt dabei die gesteckten Bedingungen und ist nun registriert. Es entstehen dabei für Konsumenten keine Kosten (außer eben der reguläre Einkaufswert). Daher die Bitte: Beim nächsten Shopping einfach smile.amazon.de aufrufen, den „Vogtlaendischer Fussball Club e.V. Adorf Vogtl.“ als zu unterstützende Organisation auswählen und wie gewohnt einkaufen für einen guten Zweck. Übrigens funktioniert das Ganze auch über Amazon App. https://smile.amazon.de/ (esch)

Ein DANK an unsere Sponsoren, Unterstützer und Helfer

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und wir blicken voller Zuversicht in Richtung 2020!

Gute zwölf Monate waren es gewesen, die uns erfolgreich vorangetrieben haben. Diesen Erfolg verdanken wir zu einem großen Teil wertvollen Partnern. Für die angenehme und mildtätige Zusammenarbeit möchte sich der Vorstand des VFC Adorf e.V. im Namen aller Mitglieder ganz herzlich bedanken. Bevor wir in das nächste Jahr starten, wollen wir an Weihnachten und „zwischen den Jahren“ etwas innehalten und wertvolle Zeit mit unseren Familien verbringen. Nutzen wir die besinnliche Zeit einfach zum Erholen, Durchatmen und Fröhlichsein! Wir wünschen unseren Sponsoren, Unterstützern und Helfern ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein frohes und gesundes Neues Jahr! (esch)

E-Jugend verpasst Endrundeneinzug

Die arrivierten Mannschaften waren dann doch eine Nummer zu große für die SpG Adorf/Bad Brambach. Ein Sieg und zwei Unentschieden reichten in der Zwischenrunde trotzdem für einen sehr guten vierten Platz. In die Endrunde zogen die Mannschaften des VFC Plauen und der SpG Reichenbach/Heinsdorfergrund ein. https://bit.ly/36ry1QD (esch)